Dr. med. Katharina Brüggemann – Privatpraxis für Ästhetische Medizin – Das Logo
Hier finden Sie den Link zur Facebook Seite der Praxis

Jetzt anrufen:

Telefon +49 (0)30 88914580

Ästhetische Medizin & Anti-Aging

Dr. med. Katharina Brüggemann

FETTWEGSPRITZE AQUALYX

Die Fettwegspritze Aqualyx® in Berlin führt zu einer lokalen Reduktion von Fettpolstern und einer Auflösung des Fettgewebes.

 

Behandlungsdauer: ca. 15 bis 40 Minuten | Betäubung: keine | Schmerzen: gering | Gesellschaftsfähigkeit: sofort | Wirkungseintritt: nach ca. 3 bis 4 Wochen

Haltbarkeit: dauerhaft | Kosten: ab 250,- EUR* (inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

TERMIN BUCHEN

Logo Aqualyx

Was ist Aqualyx®?

Aqualyx® ist eine wässrige mikrogelantöse Injektionslösung, die synthetisch hergestellte Desoxycholansäure enthält und für die Behandlung von lokalisierten Fettdepots zugelassen ist.

 

Wie wirkt Aquaxyl®?

Die in Aqualyx ® enthaltene Desoxycholansäure ist eine sekundäre Gallensäure, die die Fettzellen irreversibel zerstört und abbaut. Der Wirkstoff heftet sich an die Zellwand der Fettzelle und fängt dann an zu arbeiten. Die Zellwand wird instabil und die Zelle gibt die im Inneren gespeicherten Fettsäuren frei. Die freien Fettsäuren können verstoffwechselt oder in Energie umgewandelt werden. Die Zellreste werden von der körpereigenen Abwehr entfernt.

Die Behandlung mit Aqualyx® wird in Kombination mit externem Ultraschall durchgeführt, wodurch ein Abschmelzen der Fettzellen und ein gesteigerter Fettabbau angeregt werden.

 

Wie wird eine Behandlung mit Aqualyx® durchgeführt?

Aqualyx® wird nach Desinfektion des zu behandelnden Areals mit dünnen, biegsamen Kanülen unter die Haut direkt in das Fettdepot eingespritzt. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei, da Fettgewebe  relativ empfindungsarm ist. Zudem wird dem Aqualyx® vor der Anwendung ein lokales Betäubungsmittel beigefügt. Der Wirkstoff wird beim Zurückziehen der Kanüle in kleinen Dosen abgegeben, bis das gesamte Behandlungsareal flächig mit dem Medizinprodukt unterspritzt ist. Anschließend erfolgt eine 10-minütige Ultraschallapplikation im behandelten Gebiet, die den Abbau der Fettzellen zusätzlich unterstützt.

 

Wann und wie lange wirkt Aqualyx®?

Der Effekt der Intralipotherapie mit Aqualyx®  ist dauerhaft, er tritt jedoch nicht direkt, sondern zeitlich verzögert nach ca. 3 – 4 Wochen ein.

 

Für wen ist eine Behandlung mit Aqualyx® geeignet?

Die Intralipotherapie mit Aqualyx ® dient nicht der Gewichtsreduktion, sie kann nur dabei helfen, die Körperkontur zu verändern und kleine Fettpolster an Problemzonen zu reduzieren, denen durch gezielten Sport und eine ausgewogene Ernährung nicht beizukommen ist.  Der Effekt ist  nicht mit einer Fettabsaugung gleichzustellen. Bei größeren Fettpolstern sind ein chirurgischer Eingriff mittels Fettabsaugung oder eine Gewichtsreduktion die Mittel der Wahl.

 

 

Welche Areale können mit Aqualyx® behandelt werden?

  • Doppelkinn,
  • Hängebäckchen,
  • Hüften,
  • Reiterhosen,
  • Po,
  • Oberschenkelinnenseite,
  • Oberarme,
  • Bauch,
  • Knie,
  • Lipome,
  • Pseudogynäkomastie,
  • Stiernacken.

 

 

Welche Risiken und mögliche Nebenwirkungen gibt es?

Nach der Injektion kann es zu Rötungen und Schwellungen sowie kleineren blauen Flecken und leichtem Brennen in den behandelten Bereichen kommen. Diese Erscheinungen verschwinden nach wenigen Tagen.

 

Was sollte nach einer Behandlung mit Aqualyx® beachtet werden?

In den nachfolgenden 12 Stunden sollten keine Kosmetika an der behandelten Stelle aufgetragen werden. Zudem sollten direkte Wärmequellen wie Sonnen-, UVA- und UVB-Strahlung, Sauna usw.) vermieden werden. Es sollte ca. 7 Tage auf übermäßige sportliche Aktivität verzichtet werden.

Da die frei gewordenen Fettsäuren auch in Form von Energie zur Verfügung stehen, muss nach wie vor auf gesunde Ernährung und reichliche Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, da der Körper sonst die freigewordenen Fettsäuren an einer anderen Stelle wieder einlagert.

 

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Die Anzahl der Behandlungen ist abhängig vom gewünschten Korrekturgrad, der Größe des Fettdepots und der individuellen Reaktion des Fettgewebes. Meist werden bei größeren Arealen 3 – 5 Behandlungen im Abstand von 3 Wochen nötig, bis das gewünschte Ergebnis zu sehen ist. Bei kleineren Arealen wird bereits mit einer einzigen Behandlung das gewünschte Ziel erreicht.

 

Welche Vorteile bietet Aqualyx®?

  • Aqualyx® ist medizinisch von der Firma Swissmedic zugelassen, d.h. es ist ein sicheres Produkt.
  • Aqualyx® führt zu einem dauerhaften Abbau des Fettgewebes. Einmal entferntes Fett kommt nicht wieder zurück.
  • Aqualyx® ist so gut wie schmerzfrei bei der Anwendung.
  • Bei der Anwendung handelt es sich um eine minimal-invasive Behandlung, die nur wenige Minuten dauert. Direkt anschließend kann der Patient zurück zur Arbeit, leichten Sport treiben etc.
  • Aqualyx® zeigt geringe Nebenwirkungen wie vorübergehende Blutergüsse, Rötungen, leichte Schmerzen und leichte Schwellungen. All diese Phänomene sind von kurzer Dauer, d.h. nach wenigen Minuten oder spätestens nach 1-2 Tagen abgeklungen.
  • Aqualyx® darf nur von ausgebildeten, zertifizierten Ärzten oder Fachpersonen durchgeführt werden.

 

TERMIN BUCHEN

KONTAKT

 

ÄSTHETISCHE MEDIZIN & ANTI-AGING BERLIN

DR. MED. KATHARINA BRÜGGEMANN

 

Kurfürstendamm 193 k (Hof 3)

10707 Berlin

im Haus Cumberland

 

mail@dr-kb.de

Telefon +49 (0)30 88914580

 

Impressum & Datenschutz

Apple, das Apple-Logo, iPhone und iPod touch sind Marken der Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc.

–––––

Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc.